Antrag der AfD-Ratsfraktion erfolg­reich — Stadt­be­triebe Enne­pe­tal bie­ten ab 8. August an drei Ter­mi­nen im Jahr jeweils an meh­re­ren Stand­or­ten im Stadt­ge­biet die kos­ten­lose Annahme von Gar­ten­ab­fäl­len an.

Nach knapp ein­jäh­ri­ger Amts­zeit freut sich die AfD-Ratsfraktion Enne­pe­tal den Bür­gern mit­tei­len zu kön­nen, daß unser Antrag vom 25. Februar 2015 (hier) zwecks Abfuhr von Gar­ten­ab­fäl­len durch die Stadt­be­triebe geprüft wurde und der Antrag am 24. Juni 2015 in der letz­ten Sit­zung des Ver­wal­tungs­ra­tes durch die in ihm ver­tre­ten­den Frak­tio­nen mit über­wie­gen­der Mehr­heit ange­nom­men wurde. Somit …

Pres­se­mit­tei­lung: Kreis­spre­cher bil­ligte bzw. initi­ierte Abhö­ren der AfD-Ratsfraktion Ennepetal

Enne­pe­tal, 17. Juni 2015 Lei­der ist es wäh­rend des Infor­ma­ti­ons­stamm­ti­sches der AfD-Ratsfraktion Enne­pe­tal, ver­tre­ten durch Herrn Hans-Jürgen Bra­sel­mann und Herrn Frank Sche­rie, am 12. Novem­ber 2014 zu einem Vor­fall gekom­men, des­sen Trag­weite sich im Moment nur sehr schwer abschät­zen läßt. Fakt ist, daß ein anwe­sen­des, nicht­ein­ge­la­de­nes Mit­glied des AfD-Kreisvorstand Ennepe-Ruhr einen Audio­mit­schnitt die­ser nicht­öf­fent­li­chen Ver­an­stal­tung, die …

Alvi sagt…

das es eine gera­dezu unglaub­li­che Frech­heit ist, zu behaup­ten, es wür­den keine Blau­füchse exis­tie­ren ! Dies kön­nen nur Aus­sa­gen von Per­so­nen sein, die noch nie einen Blau­fuchs gese­hen haben. Nun – in aller Regel zeigt sich Alvi natür­lich nicht in sei­nem übli­chen blauen Sonn­tags­staat – denn er weiß ganz genau, daß die Indi­vi­duen, denen er …

Schen­gen ist geschei­tert — Ver­träge müs­sen erfüllt wer­den – oder: Warum Armut­s­tröme gestoppt – aber nicht umver­teilt wer­den dürfen.

Aus­tra­lien hat es vor­ge­macht: Kon­se­quente Ver­wei­ge­rung führt dazu, daß die Migrations-Industrie sich andere, schwä­chere Staa­ten sucht – also Deutsch­land –  in der sie ihr Han­dels­gut – und als nichts ande­res ist der über­wie­gende Teil der in die EU Ein­laß begeh­rende Strom von Men­schen zu bezeich­nen – ablädt. Natür­lich  unter kräf­ti­ger Mit­hilfe von Gut­men­schen oder Individuen, …