Pres­se­mit­tei­lung: AfD-Ratsfraktion Enne­pe­tal for­dert Ver­öf­fent­li­chung der Kos­ten durch Armuts­zu­wan­de­rung in Ennepetal-Hasperbach.

Die AfD-Ratsfraktion hat die Stadt­ver­wal­tung Enne­pe­tal am 7. August 2014 gemäß Gemein­de­ord­nung auf­ge­for­dert, detail­lierte Aus­kunft über die bis­her auf­ge­lau­fe­nen Kos­ten bedingt durch die Armuts­zu­wan­de­rung in Ennepetal-Hasperbach zu ertei­len. Gleich­zei­tig hat die AfD-Fraktion einen Beschluß ein­ge­reicht, indem die Stadt­ver­wal­tung bis zum 15. Sep­tem­ber auf­ge­for­dert wird, daß Zah­len­ma­te­rial anony­mi­siert und ver­dich­tet öffent­lich­keits­wirk­sam durch Zei­tungs­an­zeige, Pres­se­mit­tei­lung sowie auf …

Alvi sagt…

Alvi sagt….. … das ältere Men­schen sich über jeden Besuch freuen – genauso wie Fir­men. Wenn man aller­dings nur als Staf­fage für das Grup­pen­bild mit Poli­ti­ke­rin oder als Wahl­att­rappe zur Stim­men­be­schaf­fung her­hält, sollte sich die Begeis­te­rung in Gren­zen hal­ten. Alvi hatte ja schon ein­mal das zwei­fel­hafte Ver­gnü­gen, über eine sol­che Poli­ti­ke­rin schrei­ben zu dür­fen. Selbige …

Kom­men­tar anläß­lich des Beginns
des I. Welt­kriegs am 1. August 1914
und der aktu­el­len poli­ti­schen Lage

Heute vor 100 Jah­ren am 1. August 1914 erklärte das Deut­sche Reich Ruß­land den Krieg – und zwar mor­gens um 5:00 Uhr mit­tel­eu­ro­päi­scher Zeit. Aller­dings ist hier inter­es­san­ter­weise anzu­mer­ken, daß eine Kriegs­er­klä­rung zu die­ser Zeit – die man als durch­aus zivi­li­sier­ter anse­hen darf, was den Umgang und das Beneh­men unter Men­schen und Staa­ten betraf – …