Rede von Gau­land zur Krise in der Ukraine

  Erfurt, 22. März 2014 Die euro­kri­ti­sche Alter­na­tive für Deutsch­land (AfD) lehnt Sank­tio­nen gegen Russ­land im Zusam­men­hang mit der Ukraine-Krise ab. Die Lage in dem ost­eu­ro­päi­schen Land und beson­ders auf der Krim sei sehr insta­bil, heißt es in einer Reso­lu­tion, die am Sonn­tag auf dem Par­tei­tag in Erfurt ver­ab­schie­det wurde. Die Teil­neh­mer der Ver­samm­lung for­der­ten die …

DGB agiert verleumderisch

            Ber­lin, 20. März 2014 Dass sich der DGB in Wahl­kämpfe ein­mischt, mag man mögen oder nicht, dass er dies jedoch mit fal­schen Behaup­tun­gen tut ist nicht nur ten­den­ziös, es ist in die­sem Fall auch kri­mi­nell. Bei der Vor­stel­lung des Thü­rin­ger “Wahl­pro­gramms” gab der DGB dies­mal keine Wahl­emp­feh­lung ab. Sein Chef …

Eine Auf­nahme der Ukraine in die EU ist undenkbar

Ber­lin, 18. März 2014 Zur Debatte um eine Auf­nahme der Ukraine in die Euro­päi­sche Union erklärt der stell­ver­tre­tende Spre­cher der Alter­na­tive für Deutsch­land, Alex­an­der Gau­land: „Die aktu­elle Dis­kus­sion um eine etwaige Auf­nahme der Ukraine in die EU ist völ­lig unsin­nig und ent­behrt jeg­li­cher Grund­lage. Die Ukraine ist weit davon ent­fernt, die EU-Beitrittskriterien zu erfül­len und würde …

Alter­na­tive für Deutsch­land zur Euro­pa­wahl zugelassen

Ber­lin, 13. März 2014 Seit der Ein­füh­rung der neuen Rund­funk­ge­bühr erzie­len die öffentlich-rechtlichen Rund­funk­an­stal­ten, allen voran ARD und ZDF, wesent­lich höhere Mehr­ein­nah­men. Ein von Sixt und Ross­mann aktu­ell in Auf­trag gege­be­nes Gut­ach­ten kommt zu dem Schluss, dass ihnen sogar 3,2 Mil­li­ar­den Euro mehr zur Ver­fü­gung ste­hen. Das wider­spricht in ekla­tan­ter Weise der Auf­kom­mens­neu­tra­li­tät, zu der sich …

AfD: Rund­funk­ge­bühr end­gül­tig abschaffen

Ber­lin, 13. März 2014 Seit der Ein­füh­rung der neuen Rund­funk­ge­bühr erzie­len die öffentlich-rechtlichen Rund­funk­an­stal­ten, allen voran ARD und ZDF, wesent­lich höhere Mehr­ein­nah­men. Ein von Sixt und Ross­mann aktu­ell in Auf­trag gege­be­nes Gut­ach­ten kommt zu dem Schluss, dass ihnen sogar 3,2 Mil­li­ar­den Euro mehr zur Ver­fü­gung ste­hen. Das wider­spricht in ekla­tan­ter Weise der Auf­kom­mens­neu­tra­li­tät, zu der sich …

Die Linke will Deutsch­lands Wäh­ler noch mehr abzo­cken als die Alt­par­teien – die AfD sagt dazu NEIN

Ber­lin, 17. Februar 2014 Nun hat sich auf ihrem Par­tei­tag in Ham­burg auch Die Linke als Fan des Euros in sei­ner jet­zi­gen, ver­häng­nis­vol­len Gestalt geou­tet. Die Linke befin­det sich damit in trau­ter Gesell­schaft der Alt-Parteien CDU/CSU/SPD/GRÜNE/FDP, die sie sonst so gerne kri­ti­siert. Doch die For­de­run­gen der Lin­ken sind noch absur­der als die der ande­ren Euro-Fanatiker. …

AfD begrüßt den Fall der 3-Prozent-Hürde

Ber­lin, 26. Februar 2014 Zum heu­ti­gen Urteil des Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richts erklärt die Alter­na­tive für Deutsch­land Das Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt hat heute die Ver­fas­sungs­wid­rig­keit der Sperr­klau­sel von 3 Pro­zent bei der anste­hen­den Euro­pa­wahl fest­ge­stellt. Das ist ein gutes Signal für die Demo­kra­tie in Europa. Jetzt haben nicht nur Kleinst­par­teien eine echte Chance, Euro­pa­po­li­tik mit­zu­ge­stal­ten. Vor allen Din­gen aber wird …

Mehr als 10.000 Unter­schrif­ten gesammelt!

Ber­lin, 24. Februar 2014 Als neue Par­tei ist die Alter­na­tive für Deutsch­land ver­pflich­tet, bis zum 3. März min­des­tens 4.000 Unter­stüt­zungs­un­ter­schrif­ten für die Wahl der Abge­ord­ne­ten zum 8. Euro­päi­schen Par­la­ment zu sam­meln, um sie beim Bun­des­wahl­lei­ter ein­zu­rei­chen. Die Alter­na­tive für Deutsch­land hat es schon geschafft. In kur­zer Zeit wur­den mehr als 10.000 Unter­stüt­zer­un­ter­schrif­ten für die Europawahl …

Gau­land: Wes­sen Inter­es­sen ver­tritt das Aus­wär­tige Amt?

Ber­lin, 24. Februar 2014 Zur Kri­tik des Aus­wär­ti­gen Amtes an der deut­schen Export­stärke erklärt der stell­ver­tre­tende Spre­cher der Alter­na­tive für Deutsch­land, Alex­an­der Gau­land: Bis­her hat die Bun­des­re­gie­rung die Export­über­schüsse der deut­schen Wirt­schaft stets in Schutz genom­men. Aus gutem Grund, schließ­lich hän­gen an der deut­schen Export­wirt­schaft tau­sende von Arbeits­plät­zen in Deutsch­land. Jetzt ver­nimmt man ganz andere …

Bun­des­ge­schäfts­füh­rung: Bri­san­tes Ergeb­nis: Die abso­lute Mehr­heit der Deut­schen wünscht mehr Kon­trolle in Sachen Zuwanderung

Ber­lin, 19. Februar 2014 Zu einem aktu­el­len INSA-Umfrageergebnis zum Thema Zuzug von Aus­län­dern erklä­ren die Bun­des­ge­schäfts­füh­rer der Alter­na­tive für Deutsch­land, Frank-C. Han­sel und Georg Paz­der­ski: Das Umfra­ge­in­sti­tut INSA befragte 2.080 Bür­ger quer durch die Gesell­schaft über ihre Mei­nung zum Thema „Zuzug von Aus­län­dern nach Deutsch­land“. Fra­gen wie „Asyl­be­wer­ber, die nicht poli­tisch ver­folgt wer­den, soll­ten kon­se­quent abgeschoben …

Page 1 of 212